PPCTGUCFW – Push ups – Pull ups …..

Samstag hatte ich nicht ganz so viel Zeit f├╝r Training. Knapp 1:20h mussten reichen.

Weil ich die ganze Woche schwer mit Snatches, schweren Kniebeugen, Doublekettlebell Workouts und dergleichen besch├Ąftigt war, hatte ich mich entschieden TGU’s (Turkish Get-ups), Klimmz├╝ge, Pus- ups. Pull-ups, schweres Tragen, schwere Schw├╝nge und Crossft Sit-ups einzubauen.

Nach einem allgemeinen dynamischen Warm up as usual habe ich folgendes Programm trainert.

TGU’s
3 * 16kg r/l
2* 20kg r/l
3*16kg r/l
2*20kg r/l
1*24 ( 3Sets)

Dann im Wechsel:

6 Sets
5 enge Pull ups
8 Push ups
1 TGU mit 24kg/ pro Seite

6 Sets
5 breite Pull ups
8 Push ups
Farmers Walk overhead einseitig 24kg Kettlebell 25 Meter pro Seite.

Ich habe mich f├╝r den Farmers Walk, also schweres Tragen entschieden, weil das gr├Â├čten Problem, das ich beim TGU mit 24 kg habe, schwache Handgelenke sind. Das hei├čt die Kettlebell knickt mir irgendwann nach au├čen ab. Schweres tragen soll helfen die Muskulatur aufzubauen. Au├čerdem habe ich da gleich auch eine schwere Presse mit dabei.

Abgeschlossen habe ich das Training mit

5 Sets
25 Crossfit Crunch
20 Swings mit der 24 kg Kettlebell

Das Training hat Kraft gekostet mich aber nicht umgehauen.
Ich hab gemerkt, dass Freitag mein Chilltag war. Samstag hatte ich viel Energie!

Bis demn├Ąchst
Eure Doro

Ern├Ąhrungs-Tipp

Baue in den n├Ąchsten Wochen zwei Obstzeiten in deinen Tagesplan ein. Obst versorgt dich mit Vitaminen und Kohlenhydraten und ist zehnmal besser als jede S├╝├čigkeit.

Literatur-Tipp